- Grundschule Bulach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bewegte Schule


Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt

Damit ist verbunden:

  •     200 - minütiger Sportunterricht

dazu zählen auch die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen, die Bundesjugendspiele und das Sportfest

  • Bewegter/handlungsorientierter Unterricht

Lernen mit allen Sinnen, damit Körper und Geist in der Balance stehen, Wandertage;

  • Bewegungspausen im Unterricht

Spielformen zur Entmüdung, Entspannungsübungen

  • Bewegung in der Pause

Pausenhofgestaltung (Bemalung der Asphaltfläche mit Spielen)
Bereitstellung von Pausenhofgeräten (Stelzen, Tischtennisplatten, Pedalos, Hüpfmatte, Fläche für Ballspiele, Basketballkorb, Kletterwand…).


Durch den vermehrt bewegungsorientierten Schulalltag werden positive Effekte im Bereich der motorischen Leistungsfähigkeit, der sozialen Kompetenz, der Selbstständigkeit und der Selbsttätigkeit sowie der aktuellen Befindlichkeit erreicht. Im kognitiven Bereich lassen sich Aufmerksamkeit und Konzentration verbessern.


Zertifikat bewegte Grundschule des Land Baden-Württemberg

Seit 2014 hat die Grundschule Bulach wieder eine neue Laufbahn mit Weitsprunggrube

Beim Sportfest im Juli 2014 weihten Lehrerinnen, Eltern, Schülerinnen und Schüler die Bahn ein,
die mit einem Tartanbelag versehen und wetterfest ist.
„Das ist an dem von Bäumen umgebenen Standort wichtig“, sagte Schulleiterin Elke Hartmann.
Die Bahn sei gut zu reinigen, es bilde sich kein Moos.
Anderthalb Jahre, während denen die Katholische Pfarrei St. Cyriakus neben der Schule einen Kindergarten gebaut hat, musste die Schule ohne Laufbahn auskommen.
Nun hat die Stadt Karlsruhe für rund 65.000 Euro die neue 50 Meter lange Bahn fertiggestellt.
Sie hat zwei Laufspuren und eine Anlaufspur für den Weitsprung.

Für die zertifizierte Schule für Sport und Bewegung sei es wichtig, so Elke Hartmann, dass mit der Bahn die Bundesjugendspiele weiterhin auf dem Außengelände der Schule stattfinden könnten. „Außerdem ist so gewährleistet, dass unsere 81  Schülerinnen und Schüler in den Unterrichtsstunden viel üben und probieren können“.
Möglichkeiten dazu bieten auch Baumstämme zum Balancieren und Klettern.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü